WOEST (Zornig) (4+/Familien)

Eine eigenwillige Welt voller dynamischer, virtuoser und akrobatischer Tanzdarstellungen.

Stell dir vor ….
zwei geballte Fäuste und gerötete Wangen.
Zu häufig versucht, bis zehn zu zählen.
Eine erdrückende Stille … und dann …
dringen Rauchwolken aus deinen Ohren, du beißt die Zähne zusammen …

Woest ist eine Vorstellung über ungestüme Wutanfälle. Ein Junge, dessen Eltern geschieden sind, reagiert seine Wut auf alles und jeden ab. Sein Zorn verschleiert jedoch tief seinem Inneren einen innigen Wunsch: in seiner eigenen verschwiegenen Welt voll mit dynamischem, virtuosem und akrobatischem Tanz versucht er, alles so sein zu lassen, wie es einmal war ….

„Dein Herz rast, deine Beine zittern, und du fühlst das Blut in deinen Schläfen rauschen. Etwas ganz tief in dir kocht und brodelt und will hervorbrechen.…QUAAAAAK… Pass auf, der Hitzkopf ist los. Er ist zornig!

Choreographie Stefan Ernst
Tanz Patrizio Bucci, Amy GreeneLea GiamatteiLuis R. Pedraza Cedrón, Pedro Ricardo Henry
Musik Stefan Ernst & Wouter Gulikers
Kostüme Ben van Buuren
Dekor Janco van Barneveld
Lichtplanung Otto Eggersglüss

Agenda

ARCHIV

2018-03-22T14:22:41+00:00